HSP gewinnt Ticketrefund als neuen Mandanten im Bereich Massenforderungen

Massenverfahren_DE_violett

Skribe + Partner Rechtsanwälte GmbH (HSP) übernimmt für Kunden der FP Passenger Service GmbH die Rückforderung von Ticktkosten, Steuern und Gebühren im Falle einer Nichtinanspruchnahme eines Fluges – Stornierung, No-Show oder Annullierung – vor österreichischen und deutschen Gerichten. Das neue Service der FP Passenger Service GmbH nennt sich Ticketrefund.

In Deutschland gibt es bereits zweitinstanzliche Urteile, die einem Rückforderungsanspruch von bis 95% der Ticketkosten im Falle eines Storno stattgegeben haben. In Österreich sind die ersten Verfahren anhängig. Die Rechtslage ist jedoch ähnlich wie in Deutschland. Steuern, Fluggebühren und Zuschläge sind 100% zu ersetzen. Dies gilt ebenso im Fall der Annullierung eines Fluges durch die Airline (Flugausfall), wobei hier zusätzlich 100% der Ticketkosten rückzuerstatten sind.

Skribe + Partner ist auf die Abwicklung, Betreibung oder Abwehr von Individuellen Massenforderungen spezialisiert.

Nähere Informationen zum Service von Ticketrefund finden Sie unter ticketrefund.de.

Dr. Alexander Skribe, Rechtsanwalt in Wien

Weitere Informationen